Unsere Kandidierenden für die Gemeindewahlen

Die Gemeindewahlen der neu fusionierten Gemeinde Neckertal finden statt am 19. Juni 2022.
Unser Wahl-Flyer    Zur Medienmitteilung    Zur Fusions-Webseite

flip box

Ich bin 48 Jahre alt, in Wald-Schönengrund aufgewachsen und habe eine 14-jährige Tochter.

Mit dem Neckertal in die Zukunft - Bewährtes erhalten und Neues gestalten. Als Schulratspräsidentin führe ich die Schule Oberes Neckertal nach den Grundsätzen «Hinschauen, Zuhören, Handeln.» 
Bildung ist ein Gemeinschaftsprojekt. Durch Vernetzung und Zusammenarbeit setze ich mich ein, das Neckertal als starken zukunftsorientierten Bildungsplatz zu festigen und die Schule als attraktiven und zuverlässigen Arbeitgeber zu positionieren.

Ich bin offen, zielorientiert und konsequent in der Umsetzung. Mit meinen Erfahrungen aus Wirtschaft und Bildung möchte ich gemeinsam mit allen Beteiligten die Schule Neckertal weiterentwickeln. 

Andrea Galli-Holderegger

als Schulpräsidentin

flip box

Seit 2000 wohnen wir im wunderschönen Neckertal in St. Peterzell. Ich bin Jahrgang 1962, verheiratet und wir haben einen Sohn 39 Jahre, der ebenfalls wieder in St. Peterzell wohnhaft ist. Seit über 30 Jahren arbeite ich als Bankkauffrau, seit 2018 leite ich die Privat- und Geschäftskunden der Valiant Bank Ostschweiz. Meine Hobbys sind meine Tiere, Sport und die Natur.

Meine Motivation für das Amt ist der Kontakt zu den Menschen, sowie für unsere Region Neckertal im Gemeinderat aktiv mitzuarbeiten. Ich würde mich freuen dabei zu sein, um die Aufgaben erfolgreich umzusetzen.

Adeline Düing-Jakob

in den Gemeinderat

flip box

Ich bin 32 Jahre jung, verheiratet, habe zwei schulpflichtige Kinder und bin auf dem Landwirtschafts- und Heimbetrieb Aemisegg in St.Peterzell aufgewachsen.  

Ich bin Dipl. Pflegefachfrau HF und arbeite Teilzeit seit bald zehn Jahren auf der Chirurgie am Kantonsspital St. Gallen. Mein Mann Peter führte bis vor kurzem eine Konditorei in Uzwil, wo ich ihn im administrativen Bereich unterstützte. In meiner Freizeit bin ich sehr gerne im Garten tätig, bin Mitglied der Landfrauen und turne aktiv im Aerobic des Turnvereins St. Peterzell.

Ich habe ein breites Interessensfeld, bin bodenständig, realistisch und gerne bereit, mich zum Wohl der Gemeinschaft im Gemeinderat zu engagieren.

Corinne Müller-Knaus

in den Gemeinderat

flip box

Ich bin 39-jährig, verheiratet und wir haben zwei Töchter. Mein Anliegen ist es: Für alle Generationen - ein Neckertal. Dass sich alle Bürger mit dem Neckertal verbunden fühlen. Jedes Dorf, jeder Verein und alle Gemeinschaften sollten mit ihren Anliegen auch in der neuen Gemeinde Platz haben.

Ebenfalls bietet das Tal mit ihrer schönen Natur viele Möglichkeiten, nutzen wir diese sinnvoll. Traditionen erhalten, zusammen neue Traditionen schaffen und offen sein für neue Wege – für das möchte ich mich engagieren.

Jonas Näf

in den Gemeinderat

flip box

Ich bin 40 Jahre alt und bewirtschafte mit meinem Mann Markus einen Landwirtschaftsbetrieb im Hemberg. Unsere beiden Töchter, 14 + 13 Jahre, besuchen die Oberstufe St. Peterzell. Die Arbeit mit Zahlen bereitet mir grosse Freude.

In meiner Freizeit geniesse ich Ausflüge mit meiner Familie sei es beim Wandern, Ski- oder Velofahren. Zudem bin ich auch im Samariterverein oder beim Aerobic anzutreffen. Bei den Landfrauen- und Bäuerinnenverein Hemberg bin ich Aktuarin und bei der FDP Neckertal Kassierin.

Neckertal und Hemberg liegen mir am Herzen, gerne möchte ich meinen Teil dazu beitragen für ein gutes Miteinander und einen erfolgreichen Zusammenschluss.

Ramona Frei

in die GPK

flip box

Ich bin in St. Peterzell aufgewachsen und wohne noch immer dort. Im Neckertal fühle ich mich wohl und zu Hause. In meinem Berufsalltag lebe ich meine Faszination für Zahlen in unterschiedlichen Formen und Konstellationen aus.

Mit Mitmenschen zusammen zu arbeiten, sei es im Berufsalltag, in Vorständen oder Gremien, bereitet mir Freude. Ich bin vielseitig interessiert und eigne mir sehr gerne neues Wissen an.

In meiner Freizeit bewege ich mich gerne in der Natur.

Irina Raschle

in die GPK

flip box

Ich bin Jahrgang 1972, verheiratet mit Sandra und wir haben zwei Kinder. Gemeinsam mit meiner Frau habe ich vor über 25 Jahren mit dem Aufbau des Reithof Neckertals gestartet, welchen wir erfolgreich betreiben.

Ich bin Teilhaber von zwei im Bausektor tätigen Unternehmen. Nebenberuflich amte ich seit 2010 als Präsident der Islandpferdevereinigung Schweiz. Da bin ich auch als internationaler Sportrichter aktiv. Über 20 Jahre lang engagierte ich mich in der Feuerwehr Neckertal.

Seit 2017 bin ich GPK-Mitglied der Politischen Gemeinde Neckertal und würde dieses Amt gerne noch weiterführen.

Roger Scherrer

in die GPK