Daily Archives: 1. March 2019

FDP zu Besuch bei der Kanti Wattwil

Die FDP Toggenburg blickt jeweils im Rahmen des Anlasses «Kantonsröt bi dä Lüt» auf die abgelaufene Kantonsratssession zurück und informiert sich über ein Schwerpunktthema. Im Fokus des Anlasses vom vergangenen Montag lag der «Campus Wattwil», die Partei traf sich denn auch passend in den Räumlichkeiten der heutigen Kantonsschule Wattwil. Dass das Thema überparteilich interessiert, zeigte die Anwesenheit von gleich mehreren Nicht-FDP-Kantonsräten.

Nach den Begrüssungsworten von Regionalpräsident Simon Seelhofer hiess Gastgeber und Kanti-Rektor Martin Gauer humorvoll seine Gäste in der Aula willkommen. Er blickte zurück auf die Anfänge des Gebäudes und wies auf den Sanierungsbedarf hin. Bevor dann das Thema Campus Wattwil vertieft wurde, blickten die beiden FDP-Kantonsräte auf die Session zurück. Kantonsratspräsidentin Imelda Stadler setze ihren Fokus auf die Klimadebatte und schilderte, wie sie die Schülerdemonstrationen erlebt hatte. Sie zeigte sich glücklich, dass der Aufmarsch soweit „ruhig“ verlief. Eine Standesinitiative konnte überwiesen werden. Dem Antrag zur Aufgleisung einer Klimasondersession an das Präsidium wurde zugestimmt. Kantonsrat Kilian Looser ging danach auf das Feuerschutzgesetz ein. Es gelang ihm, die doch eher trockene Materie kurz zusammenzufassen. Da das Gesetz in der Session zurückgewiesen wurde, konnte Kilian Looser noch auf einige weitere Punkte eingehen.

Im Zentrum stand die bevorstehende Abstimmung über den «Campus Wattwil». Die Anwesenden wurden von höchster Stelle direkt informiert – die FDP freute sich über die Anwesenheit von Regierungsrat Marc Mächler. Er stellte die Vorlage vor und zeigte auf, wie es zu dieser Vorlage kommt. Dabei nahm er pointiert Stellung und machte deutlich, dass er von einer Aufteilung der Kantonsschule auf zwei Standorte nichts hält. Vielmehr zeigte er sich überzeugt, dass hier eine gute und verhältnismässige Vorlage ausgearbeitet wurde, welche nicht zuletzt sinnvolle Synergien mit dem BWZ Wattwil nutzt. Am Ende des Anlasses stellte sich der Verein Campus Wattwil vor. Vereinspräsident Ivan Louis warb dabei um Unterstützung, damit eine erfolgreiche Abstimmungskampagne durchgeführt werden konnte. Im Vereinsvorstand aktiv ist auch FDP-Mitglied Ruben Schuler. Die Diskussionen rund um den Campus Wattwil wurden beim anschliessenden Apéro weitergeführt.