Daily Archives: 8. February 2019

Ständeratspodium vor beeindruckender Kulisse

Am Donnerstag, 7. Februar 2019 fand das von den Jungfreisinnigen Toggenburg organisierte Podium zu den Ständeratsersatzwahlen vom 10. März statt. Der Anlass war mit rund 120 bis 130 Besuchern sehr gut besucht und fand vor der eindrücklichen Kulisse der Produktionshalle der Schwarz AG Wärmepresswerk in Bütschwil statt.

Nach der Begrüssung durch den frisch gewählten Präsidenten der Jungfreisinnigen Toggenburg, Nicolas Stillhard, folgten die Grussworte von Karl Brändle, Gemeindepräsident von Bütschwil-Ganterschwil. Anschliessend stellte Emanuel Schwarz seine Firma Schwarz AG vor. Wir bedanken uns ganz herzlich für die grosszügige Gastfreundschaft von Emanuel Schwarz und seiner Firma!

Anschliessend war die Bühne frei für das Podium, welches geleitet wurde von Ruben Schuler, seines Zeichens abtretender Präsident der Jungfreisinnigen Toggenburg. Am Podium teilgenommen haben FDP-Ständeratskandidatin Susanne Vincenz-Stauffacher, der CVP-Kandidat Benedikt Würth, SVP-Vertreter Mike Egger und der Grüne Patrick Ziltener. Herzlichen Dank auch diesen Personen für Ihr Engagement.

Links:

Präsidentenwechsel bei den Jungfreisinnigen

Nicolas Stillhard wurde gestern Donnerstag, 7. Februar 2019 zum neuen Präsidenten der Jungfreisinngen Toggenburg gewählt. Wir gratulieren herzlich zur Wahl und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Nicolas ersetzt den abtretenden Ruben Schuler, der die Jungpartei in den letzten vier Jahren mit sehr grossem Engagement geführt hat. Ruben bleibt weiterhin Vizepräsident der Regionalpartei FDP Toggenburg und ist zudem seit einigen Monaten Präsident der FDP Mosnang. Lieber Ruben, ganz herzlichen Dank für deine Arbeit, dein Engagement und dein politisches Wirken!

Wir sind sehr stolz, über eine so aktive Jungpartei zu verfügen. Die Jungfreisinnigen dürfen zu Recht behaupten, die aktivste Jungpartei im Toggenburg zu sein. Macht weiter so J