Daily Archives: 1. June 2018

Zukunft der Gesundheitsversorgung sichern – aber bitte nicht so!

(Medienmitteilung FDP Toggenburg, 1. Juni 2018)

Der Verwaltungsrat der Spitalverbunde des Kantons St. Gallen schlägt vor, die stationäre Leistungserbringung pro Verbundsregion auf einen Standort zu konzentrieren. Für das Spital Wattwil bedeutet dies der Verlust der stationären Abteilung und Konzentration auf eine ambulante Grundversorgung, wie diese auch immer aussehen mag. Diese Hiobsbotschaft erreicht das Toggenburg zwei Tage vor der Eröffnung des neuen Bettentrakts. Die FDP Toggenburg fordert den Erhalt des Spitals Wattwil mit einer stationären Grundversorgung. Mit dem Neubau in Wattwil hat das Toggenburg eine zukunftsfähige Infrastruktur.

Investitionen von 85 Millionen
Im November 2014 hat das St. Galler Stimmvolk rund 85 Millionen Franken für Sanierung und Investitionen ins Spital Wattwil gutgeheissen. Auch wenn sich in der Zwischenzeit verschiedene Bedingungen geändert haben, gilt es die deutliche Zustimmung des Stimmvolks zum Spitalstandort Wattwil weiterhin zu akzeptieren. Es entbehrt einer gewissen Ironie, dass zwei Tage vor der Eröffnung des neuen Bettentrakts über eine allfällige Schliessung informiert wird. Bevölkerung und Personal sind verunsichert. Es liegt an der St.Galler Regierung, durch transparentes Handeln in den nächsten Wochen, Sicherheit und Vertrauen zu schaffen. Auch regionalpolitische Aspekte sind für ein Zusammenwirken aller im Kanton St. Gallen von hoher Wichtigkeit.

Toggenburg braucht Spital
Industrie und Gewerbe im Toggenburg sind auf Fachleute angewiesen, um in unserer Region wachsen und investieren zu können. Voraussetzung, um neue Fachleute fürs Toggenburg gewinnen zu können und bestehende zu halten, sind u.a. moderne und attraktive Angebote in den Bereichen Verkehr, Bildung und der Gesundheitsversorgung. Um das Toggenburg vorwärts zu bringen, ist eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung von zentraler Bedeutung. Von einem prosperierendem Toggenburg profitiert schlussendlich der ganze Kanton. Die FDP Toggenburg erwartet deshalb von der Regierung, dass in der Frage der Spitalstandorte nebst der ökonomischen Sichtweise auch weitere Aspekte berücksichtigt werden. Dies ist Grundlage für eine offene und ehrliche Diskussion.

Zukunftsfähige Lösung mit einem Spital Wattwil
Die FDP steht für ein qualitativ hochwertiges Gesundheitssystem für alle Einwohnerinnen und Einwohner in allen Regionen ein. Eine offene und ehrliche Diskussion über Qualität und Effizienz ist wichtig. Das aktuell vorliegende Grobkonzept reicht für eine Spitalschliessung nicht aus. Die FDP Toggenburg steht für ein Spital in Wattwil ein und wird sich konstruktiv in die Debatte einbringen, um eine zukunftsfähige Lösung für das Toggenburg zu erreichen.